Neue Perspektiven, starke Handlungen

Unsere Angebote

Wir wollen Familien, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in der Bewältigung von Herausforderungen unterstützen und ihre Entwicklung hin zu einer gesunden Persönlichkeit fördern und begleiten.

Dabei berufen wir uns auf der Grundannahme, dass jeder Mensch die Lösung und seine notwendigen Fähigkeiten zur Lösung von Problemen in sich trägt. Jedoch sind diese in schwierigen Lebenssituationen nicht immer zugänglich für die betroffene Person.

von Verwicklung zu Entwicklung

für Familien und Erwachsene

Systemische Beratung und (Familen-) Therapie

für Einzelerpsonen, Paare und Familien

Systemische Beratung und (Familen-) Therapie

In der systemischen Beratung und Therapie legen wir den Fokus auf die Ressourcen des Ratsuchenden, nicht auf das „Problem. Wir gehen davon aus, dass es kein „Problemverhalten“ gibt. Jedes Verhalten ergibt einen Sinn, bzw. ist als Lösungsversuch des Ratsuchenden anzusehen.

Einer unserer Glaubenssätze ist, dass jeder Ratsuchende die für ihn richtigen Lösungen in sich trägt. Wir begleiten ihn auf der Entdeckungsreise und stellen uns als „Möglichkeitenkellner“ zur Verfügung. Der Ratsuchende entscheidet, was für ihn passend und hilfreich erscheint.

Durch die Fokussierung auf die Ressourcen der Ratsuchenden und die Lösungsorientierung reichen vielen Menschen bereits 5-10 Termine, um ihre Lebenssituation spürbar und nachhaltig zu verändern. SIE bestimmen durchgängig die Dauer und die Themen der Sitzungen.

Coaching

für Einzelpersonen

Coaching


Einzelcoaching richtet sich speziell an Menschen, die in der Bewältigung eines klar definierten Themas Unterstützung wünschen, z.B. bei der Lösung von Konflikten auf der Arbeit, in Freundschaften oder bei der Bearbeitung von Projekten und größeren Aufgaben.
Im Coachingprozess werden Ihre Stärken aktiviert, Sie bekommen den Raum Klarheit zu finden und werden in die Lage versetzt, Konflikte eigenständig zu lösen und Herausforderungen zu meistern.

Imaginativ integrierte Psychotherapie

für Jugendliche und Erwachsene

Imaginativ integrierte Psychotherapie

Imaginative Integrative Psychotherapie beinhaltet die Kombination von verschiedenen therapeutischen Methoden, die den Fokus auf innere noch unbewusste Bilder legen (Katathymes Bilderleben, Kunsttherapie). Kreative Methoden ermöglichen uns einen Zugang zu tieferen Gefühlen, die dem denkenden Geist noch nicht bewusst sind. Sprache und Psychoedukation dienen dem späteren Verankern und Verstehen, des emotional erlebten.
Dieses Angebot richtet sich an Jugendliche und Erwachsene, sich in Lebensumbrüchen, emotionalen Belastungssituationen befinden oder z.B. leichte depressive Zustände, Ängste oder Unsicherheiten haben.

Kunsttherapie

für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Kunsttherapie

Kunsttherapie hilft dort, wo die Sprache versagt, wo keine Worte mehr gefunden werden oder noch nicht vorhanden sind. Dahinter steht der Grundsatz, dass Körper und Seele schon mehr wissen als der bewusste Geist. So ist das gemalte Bild als Spiegelbild des seelischen Befindens zu sehen.
Kinder, Jugendliche und Erwachsene bekommen die Möglichkeit mit unterschiedlichen Materialien ihr Innenleben auszudrücken und neue Erfahrungen über sich zu machen.

Das Material fungiert als Mittler zwischen den Menschen und als sicheres Behältnis für den fragilen emotionalen Inhalt. Die haptische Auseinandersetzung lässt es zu, dass die Erlebnisse neurobiologisch verankert werden, somit neue Synapsen gebildet werden und das Gehirn weiterentwickelt wird.

Heilpädagogische Entwicklungsförderung (HEF)

Hilfe für ihr Kind und Beratung für Sie als Eltern

Heilpädagogische Entwicklungsförderung (HEF)

„Was tut man dafür, nämlich für das, was werden sollte und könnte.“ Paul Moor
Heilpädagogische Entwicklungsförderung ist ein ganzheitliches Verfahren, das die verschiedenen Entwicklungsbereiche (Motorik, Wahrnehmung, Emotionen, Sozial- und Spielverhalten…) des Kindes/ Jugendlichen miteinbezieht. So werden unterschiedliche Methoden kombiniert, um die Gesamtpersönlichkeit zu fördern und so zu einer gesunden Persönlichkeitsentfaltung beizutragen. Die vertrauensvolle und kongruente Beziehung zwischen Heilpädagogin und Kind/Jugendlichen sowie der Fokus auf die vorhandenen Fähigkeiten spielen in der Arbeit eine zentrale Rolle und sind Grundstein für die erfolgreiche Therapie.
HEF ist für Kinder und Jugendliche vorgesehen, die Konzentrationsschwierigkeiten, soziale Ängste, Lernstörungen, emotionale Schwierigkeiten wie starke Gefühle (Wut, Trauer, Angst) oder Verhaltensauffälligkeiten zeigen oder eine geistige oder körperliche Beeinträchtigung haben.

Spieltherapie

für Kinder

Spieltherapie

Die Heilpädagogische Spieltherapie dient dazu, dem Kind einen Raum für seine Lebens- und Erlebenswelt bereit zu stellen. Der Gefühlsausdruck sowie der Ausdruck von bisherigen Verhaltensmustern ist Bestandteil des Verfahrens. Gemeinsam mit der heilpädagogischen Fachkraft kann das Kind im Spiel sein bisheriges Beziehungs- und Verhaltensrepertoire zeigen und durch Interventionen weiterentwickeln. Das Kind lernt sich im Spiel und in der Beziehung zur Heilpädagogin auszudrücken und kann neue Verhaltensweisen spielerisch erproben.

Traumafokussierte Beratung und Therapie

für Kinder und Jugendliche

Traumafokussierte Beratung und Therapie

„Du bist nicht verrückt, das was du erlebt hast ist verrückt.“ (A. Krüger)
Dies ist Grundsatz unseres Arbeitens mit traumatisierten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen.
Die Betroffenen werden psychoedukativ über die Auswirkungen des Erlebten auf ihr Verhalten und ihre Gedanken aufgeklärt. In der Arbeit mit den Ego-States, den jüngeren, verletzten Anteilen lernen sie, sich zu reflektieren und als kompetente junge Menschen wahrzunehmen. Dabei orientieren wir uns an den Ansätzen von Luise Reddemann, Dr. Andreas Krüger , Gerald Hüther u.a. ganzheitlich orientierten Fachleuten. Die Beziehung ist in der Arbeit immer ein haltgebendes und zentrales Element. Wir arbeiten stabilisierend und an den Ressourcen orientiert, um die Folgen der Traumatisierung zu reduzieren. Die Selbstwirksamkeit und das achtsame Verständnis – im Sinne der Selbstakzeptanz – für die eigenen Reaktionen stehen dabei im Fokus.

Tiergestützte Therapie mit Hund

Tiergestützte Therapie mit Hund

Die tiergestützte Therapie mit einem Hund kann in Einzelfällen unterstützend für den therapeutischen Prozess sein. Der Hund arbeitet auf einer Ebene mit den Klienten, die ein Mensch nicht erreichen kann und versucht damit die menschliche Fachkraft zu ergänzen. Die tiergestützte Therapie kann aktiv oder passiv sein und fördert die folgenden Entwicklungsbereiche:

  • Selbst- und Körperwahrnehmung
  • Selbstwirksamkeit und Selbstvertrauen
  • Bindungsfähigkeit

Für Fachkräfte

Klinische Heilpädagogik in die Schule (KHeS)

Angebote für Kinder mit besonderem Bedürfnissen

Klinische Heilpädagogik in die Schule (KHeS)

KHeS beinhaltet Heilpädagogische Interventionen in der Regelgrundschule, um Kinder, die Verhaltensauffälligkeiten oder Lernschwierigkeiten zeigen zu unterstützen.
Zentral ist die Betrachtung der Lernbedürfnisse, also was ein Kind benötigt, um sich auf Lernprozesse einlassen zu können.
Die Heilpädagogin fungiert als „Übersetzerin“ der kindlichen Verhaltensweisen und erarbeitet mit Eltern und Lehrer*innen das dahinterliegende Bedürfnis. Gemeinsam werden Entwicklungsaufgaben des Kindes herausgearbeitet und unterstützt. Dies findet auf Basis entwicklungspsychologischer, pädagogischer, psychologischer, neurowissenschaftlicher und systemischer Erkenntnisse statt. Übergeordnetes Ziel ist es, den Stress der Kinder zu reduzieren, indem sie sich wahrgenommen und angenommen fühlen. Denn nur so ist es ihnen möglich, Motivation und Begeisterung zum Lernen aufzubauen sowie ein positives Selbstbild entwickeln zu können.
Konkrete Angebote sind:

  • Beobachtung des Kindes und Erstellung einer schriftlichen Einschätzung mit Empfehlungen
  • Beratung der Lehr- oder Fachkräfte in der Schule
  • fokussierte Förderung des Kindes in der Schule (im Unterricht und im Einzelsetting, zur Erarbeitung von Handlungsstrategien)
  • Begleitende Gespräche mit Sorgeberechtigten und Lehrkräften
  • Förderangebote in Kleingruppen

Für mehr Informationen kontaktieren Sie uns gerne!

Fallberatungen

für Ihr Team

 Fallberatungen

Wir bieten systemische und heilpädagogische Fallberatungen für Teams aus sozialpädagogischen Einrichtungen (Kita, OGS/OGATA, Wohngruppen, Tagesgruppen etc.) an. Die Beratung kann einerseits zu einem spezifischen Fall oder auch zu einem fachlichen Thema, welches das Team beschäftigt, erfolgen.
Sprechen Sie uns gerne an!

Fortbildungen

für Ihr Team

Fortbildungen
  • Sie möchten sich als Team weiterbilden und eine Nachbardisziplin kennenlernen?
  • Gemeinsamkeiten und Unterschiede in der Arbeit herausfinden und von neuen Sichtweisen profitieren?
Wir bieten je nach Anliegen kurze Fortbildungen an, um die heilpädagogische Sichtweise, praktische Arbeit und Haltung kennen zu lernen. Ebenso können Fortbildungen zu spezifischen Fragestellungen und wiederkehrende Phänomene gebucht werden, z.B.
  • Traumafolgestörungen bei Kindern – erkennen, verstehen und fördern
  • Verstehen von Verhaltensaufälligkeiten bei Kindern
  • Pflegeleistungen für Kinder
  • Bindung und Bindungsstörungen
  • Entwicklungsbeobachtung von Kindern

So können wir zusammenarbeiten

Ablauf

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Mangalam – Praxis für Klinsiche Heilpädagogik und Systemische Beratung
Inhaber:
Eva-Maria Nückel
Christian Müller

Am Alten Weiher 1
41460 Neuss

Kontakt:
Telefon:+49 (0) 2131 – 29 410 28
E-Mail: xbagnkontaktngabx[at]xbagnmangalam-praxis.de

Aufsichtsbehörde:

Gesundheitsamt Rhein Kreis Neuss
Auf der Schanze 1
41515 Grevenbroich

Veterinäramt (für die Anerkennung nach §11 TSchG) Rhein Kreis Neuss
Auf der Schanze 1
41515 Grevenbroich

Webseiten Gestaltung: Nuasign
Bildrechte: Mangalam – Praxis, Einzigartig Fotographie – Julia Bruns

Angaben zur Berufshaftpflichtversicherung
Name und Sitz der Gesellschaft:
Barmenia AG
Barmenia-Allee 1
42119 Wuppertal

Haftungsausschluss (Disclaimer)
Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetzes, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Mangalam- Praxis für Klinische Heilpädagogik und Systemische Beratung
Am Alten Weiher 1
41460 Neuss

Telefon: +49 (0) 2131 – 29 410 28
E-Mail: xbagnkontaktngabx[at]xbagnmangalam-praxis.de
Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Rechte des Betroffenen

Unter den oben angegebenen Kontaktdaten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO)
Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),
Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern ich Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen darf (Art. 18 DSGVO),
Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) und
Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit mir abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO).

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden (Art. 77 DSGVO i.V.m. § 19 BDSG). Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

Kontaktaufnahme

Art und Zweck der Verarbeitung:

Die von Ihnen eingegebenen Daten werden zum Zweck der individuellen Kommunikation mit Ihnen gespeichert. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse sowie Ihres Namens erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional.
Wenn Sie mich per E-Mail kontaktieren, willigen Sie zur Terminplanung, bzw. Terminkoordination, aber auch zum Zwecke eines sonstigen Austauschs über Ihren Gesundheitszustand ein. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Weiter muss ich Sie auf die Unsicherheit der Email-Kommunikation hinweisen und auf die Tatsache, dass eine Einsicht von Dritten in die Email nicht ausgeschlossen werden kann.
Sofern es nach der ersten Kontaktaufnahme zu einer Zusammenarbeit kommt (und damit zu einer Speicherung Ihrer Gesundheitsdaten), werden wir Sie über weitere Datenschutzbestimmungen und Ihre Rechte schriftlich informieren und benötigen nochmals Ihr Einverständnis.

Rechtsgrundlage:

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Art 6 Abs. 1 lit f DSGVO).

Sofern Sie mit mir Kontakt aufnehmen, um ein Angebot zu erfragen, erfolgt die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art 6 Abs. 1 lit b DSGVO).

Empfänger:

Empfänger der Daten ist nur die verantwortliche Stelle.

Speicherdauer:

Daten werden spätestens 6 Monate nach Bearbeitung der Anfrage gelöscht.

Sofern es zu einem Vertragsverhältnis kommt, unterliegen wir den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen und lösche Ihre Daten nach Ablauf dieser Fristen.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Wir können Ihre Anfrage jedoch nur bearbeiten, sofern Sie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer sowie den Grund der Anfrage mitteilen.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wie behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen der Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Datenschutzbeauftragter

Eva-Maria Nückel
Mangalam Praxis
Am Alten Weiher 1
41460 Neuss
xbagnkontaktngabx[at]xbagnmangalam-praxis.de

Stand: Februar 2023